Sudturm Gottmadingen

In Gottmadingens Mitte

Der Sudturm befindet sich mitten im großzügigen Annelise-Bilger-Platz in zentraler Lage Gottmadingens. Er ist umgeben von Freiflächen und Plätzen, die auf dem ehemaligen Brauereigelände errichtet wurden. Angrenzend liegen die Parkplätze.

Als Teil des ehemaligen Brauereigeländes liegt der „Annelise-Bilger-Platz“ im Ortskern Gottmadingens. Seinen Namen verdankt er der Witwe des letzten Bilger Bräu Besitzers bevor das Unternehmen an Fürstenberg verkauft wurde. Sie vermachte nach Ihrem Tod Ihr gesamtes Erbe der Gemeinde Gottmadingen.

Der Anneliese-Bilger-Platz wurde durch die Gemeinde neu angelegt. Er gibt dem Sudturm genügend Platz zum Atmen und Passanten einen schönen Ort zum Verweilen.



Nahe der Schweizer Grenze

Zentral in Europa gelegen und in einer einzigartigen Vulkanlandschaft in der Nähe des Bodensees - Gottmadingen als Ort zum Leben, Arbeiten und als Wirtschaftsstandort ideal gelegen. Zwei Anschlüsse zur Autobahn A 81, gute Bahnverbindungen, die unmittelbare Grenzlage zur Schweiz und die Nähe zu internationalen Flughäfen unterstützen und ermöglichen die Bedeutung von Gottmadingen als erfolgreichen und zukunftsorientierten Standort.
(Quelle: www.gottmadingen.de)
Hier finden Sie detailierte Informationen zum Wirtschaftsstandort Gottmadingen.

Wappen Gottmadingen

Wappen Gottmadingen

Nach oben

  • Gottmadingen
  • Silhouette Gottmadingen
  •  Blick über Gottmadingen